Praxis-Gemeinschaft zur Urania

Praxisgemeinschaft zur Urania

Die Praxisgemeinschaft zur Urania nimmt sich ihre Nachbarin, die Urania als Raum der Beschauung zum Vorbild. 

Urania, die Namensgeberin dieser Praxis war in der Antike als Muse der Astronomie bekannt.
Planetarium ist als Ort der Beobachtung bekannt. Eine Sternwarte ist als Warte Ort der Besinnung und Fokussierung.
Im Schauraum des Planetariums werden äußere Störfaktoren reduziert. Störende Umgebungsfaktoren wie Licht und Geräusche werden vermieden um den Blick aufs Wesentliche zu ermöglichen.

Die Praxisgemeinschaft hat zum Ziel, Ihnen in ähnlicher Weise einen Ort zur Verfügung zu stellen, an dem Sie bestmöglich Ihre Themen beschauen, begreifen und bearbeiten können. 

Dort finden Sie uns:

Wiesingerstraße 3/5
1010 Wien

Die Praxis ist im ersten Bezirk zwischen Schwedenplatz und Urania angesiedelt. Die Praxis befindet sich im Souterrain. Der Blick geht auf kleine Innenhöfe. Dadurch ist die Atmosphäre besonders ruhig, schattig und im Sommer kühl.
In der Praxis befinden sich 3 Räume mit den Größen 24m2, 16m2 und 11m2.

Therapieraum1 24m2
Therapieraum2 16m2
Therapieraum3 11m2
Stiegenhaus
Außenansicht

Team der Praxisgemeinschaft

Christian Rohrauer

MMag. Christian Rohrauer

Ich möchte einen Raum anbieten, wo sich Menschen begegnen können. Der Ort soll ein Zusammen ermöglichen. Zusammen betrachten, zusammen erleben, zusammen staunen, zusammen reflektieren, zusammen schweigen.

Einmal hat ein lieber Kollege einen Satz gesagt, der mich seit einigen Jahren begleitet: 

Das einzige, was im Leben zählt, sind Beziehungen.

Ich möchte Menschen dabei unterstützen, gut für sich selbst und ihre Beziehungen zu sorgen. 


Psychotherapeut
Klinischer Psychologe
Gesundheitspsychologe

Reinhard Kartusch

MMag. Reinhard Kartusch

Ich bin spezialisiert auf Diagnostik und Therapie für Menschen im autistischen Spektrum sowie Coaching von Aspergern. Egal ob Kleinkind, Mann oder Frau - auch im fortgeschrittenen Alter -wichtigstes Anliegen ist mir dabei immer das Schaffen von viel Raum und einer angenehmen, positiven Atmosphäre in der es leicht fällt, soziales und authentisches Verhalten zu zeigen - ein meiner Meinung nach viel zu selten beachteter Grundpfeiler gelungener Autismus-Diagnostik.


Klinischer Psychologe

Gesundheitspsychologe

Wahlpsychologe

Dr.med. vet. Ulrike Gogela 


// Was wollen uns die nächtlichen Träume mitteilen?

Wir träumen jede Nacht und jeder Traum sendet eine - Botschaft, sofern wir uns  die Mühe machen, die Traumsprache in unsere Alltagssprache zu  übersetzen.

Dabei helfe ich Ihnen. //


Psychotherapeutin
Analytische Psychologie nach C.G. Jung